HomeHome
Geplantes Wohnen
Haus und Wohnung
Raumbeziehungen
Wohnräume
Einrichtung
Innenausbau
Raumausstattung
Bodenbeläge
Beleuchtung
AussenanlageTrends
Ideen-Kistewohnen15.gif (4638 Byte)

 

 

 

 

 

 

 

Innenausbau/Türen

Selbstöffnende Tür für frequentierte Bereiche

BLASI GmbH, Carl-Benz-Str. 5-15, D-77972 Mahlberg
Blasi
Diese Tür wird im privaten Wohnbereich nur bei stark frequentierten Durchgängen Verwendung finden. Denkbar wäre der Übergang zwischen Essraum und Küche.
       
 
 
Im Handel werden die Türen als automatische Dreh- und als automatische Schiebetüranlagen angeboten. In der Regel sind sie zur Ansteuerung mit Radar- oder Infrarotbewegungsmeldern ausgerüstet und verfügen zur Absicherung über horizontale Sicherheitsschranken.

Die Bewegung der Türen lässt sich elektromechanisch, hydraulisch oder mit Druckluft ausführen. Die Anlage selbst kann je nach Bedarf auch durch Drucktastenbedienung oder Kontaktteppichen, Kontaktschwellen, fotoelektrisch, magnetinduktiv oder durch Ultraschall gesteuert werden.

Innentüren | Innenausbau

  

 

 

Atelierline | Kochatelier | Wohnatelier | Dekoatelier | Gartenatelier | Hobbyatelier | Putzatelier | Witzatelier

  Impressum | Werbung | Sitemap